Treue Beter als “starkes Zeichen für die Anwesenheit Gottes” – Bischof Ipolt dankt Ordensleuten am Ende des Jahres des geweihten Lebens
Im Gespräch mit Bischof Ipolt – zwei Journalisten der Lausitzer Rundschau zu Besuch in Görlitz
Überwältigt von der Erwählung Gottes – Äbtissin M. Regina Wollmann feiert 75. Geburtstag
Zeugnis der Geschichte Gottes – Bibeln für die Diaspora – vom Bonifatiuswerk

4. Februar 2016

Ein Familienbund, für die Diözesen Görlitz und Dresden-Meißen, wurde gegründet

Mitte Januar konstituierte sich der Familienbund der Katholiken in den Bistümern Dresden-Meißen und Görlitz e.V. und wählte seinen Vorstand. Vorsitzender ist Michael Hannich, der 1990 zu den Gründern des Familienbundes in der damaligen Apostolischen Administratur Görlitz gehörte. Dr. Stephan Pschera, der gleichzeitig Vorstandsmitglied des Diözesanrates Dresden-Meißen ist, wurde zum Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Weiter gehört Rechtsanwalt […]

Zum Artikel

19. Januar 2016

“Orte und Worte”: Beim 150. Jubiläum der Marien-Erscheinung in Filipóv, in Tschechien, predigt Bischof Wolfgang Ipolt und spricht zur Ackermann-Gemeinde

Fahrzeug-Scheinwerfer tasten sich durch die Nacht vom 12. zum 13. Januar. Das Ziel, das in Navigationsgeräten in Görlitz, Luckau und anderswo eingegeben wird, heißt: Filipóv in Tschechien. Genau vor 150 Jahren wurde an diesem Ort, dem damaligen Philippsdorf, am 13. Januar 1866, Magdalena Kaden, eine kranke junge Frau geheilt, als ihr die Mutter Gottes erschien. […]

Zum Artikel

18. Januar 2016

Bischof Ipolt überträgt zehn Frauen und Männern aus dem Bistum den Dienst als Gottesdienstbeauftragte

“Heute werden zehn Frauen und Männer aus unserem Bistum beauftragt, Wort-Gottes-Feiern und Andachten zu halten,  Kranken die Heilige Kommunion zu bringen. Ich freue mich, dass diese Mit-Christen sich bereiterklärt haben, diesen Dienst für ihre Schwestern und Brüder im Glauben zu tun. Das wollen wir in dieser Eucharistie miteinander feiern”, sagte Bischof Wolfgang Ipolt zu Beginn […]

Zum Artikel
1 2 3 73