23. Dezember 2022

Ein Bus für Odessa – Ukraine

Ein Bus für Odessa in der Ukraine

Die Gläubigen des Bistums Görlitz spendeten bei der Bistumswallfahrt 2022 in Zusammenarbeit mit Renovabis für ein sehr konkretes Projekt: Einen Kleinbus für die Pfarrei St. Klemens Odessa. 

Bischof Wolfgang Ipolt ist den Gläubigen dankbar für die Unterstützung.

Pfarrer Yevgeniy Tsymbalyuk berichtet dankbar über den Bus und hat uns einige Bilder zugesandt. 

Odessa, 10.12.2022

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich möchte Ihnen und dem Bistum Görlitz von ganzem Herzen für Ihre Hilfe bei der Anschaffung eines Kleinbusses für unsere Kirchengemeinde danken. Solche Transporte sind in der Ukraine sehr notwendig, weil sie uns dazu dienen, Menschen in Not humanitäre Hilfe zu bringen.

In Odessa halfen wir beim Transport von Kranken aus dem Krankenhaus zu Diagnosezentren, alleinstehenden Frauen aus dem Krankenhaus zu ihren Wohnungen, genesenen Soldaten von Odessa aus dem Krankenhaus zu weiteren Reha-Einrichtungen.

Mehrfach wurden Fahrten in die Dörfer organisiert, wo momentan die Flüchtlinge wohnen, und in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Sozialamt Produkte, Hygieneartikel und Kleidung verteilt.

Nächste Woche planen wir, nach Kiew zu fahren, um Generatoren abzuholen, die uns aus Polen gebracht werden sollen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und Sorge! Im dankbaren Gebet verbunden!

 

                                                                    Yevgeniy Tsymbalyuk

                                                   Pfarrer der St. Clemens Pfarrei in Odessa

 

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

28
Jan
28.01.2023
Cottbus
02
Feb
02.02.2023
Kathedrale St. Jakobus, Görlitz
10
Feb
10.02.2023
Cottbus
17
Feb
17.02.2023
Görlitz
24
Feb
24.02.2023-26.02.2023
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
24
Feb
24.02.2023
Cottbus