8. Februar 2023

Tag des geweihten Lebens 2023

Tag des geweihten Lebens – Treffen der Ordensleute in der Kathedrale St. Jakobus

02. Februar 2023

Am Fest „Darstellung des Herrn“ (Maria Lichtmess) (2. Februar) wird in der katholischen Kirche der Tag des geweihten Lebens begangen. An diesem Tag soll besonders der Dienst der Ordensleute gewürdigt werden. Bischof Wolfgang Ipolt hat aus diesem Grund die Ordensleute des Bistums sowie die Zisterzienserinnen von Marienthal nach Görlitz eingeladen. Nach dem feierlichen Pontifikalamt in der Kathedrale St. Jakobus trafen sich die Frauen und Männer der verschiedenen Gemeinschaften im St. Otto-Stift. 

Den Geistlichen Vortrag über Synodalität aus biblischer Sicht hielt der neue Spiritual Dr. Matthias Hamann aus dem Priesterseminar Erfurt.

Bei diesem Treffen konnten mehrere Ordensleute das erste Mal zum Tag des geweihten Lebens nach Görlitz kommen, z. B. die Dienerinnen vom heiligen Blut, eine kleine Schwesterngemeinschaft, die seit einigen Monaten in Neuzelle lebt, wie auch P. Niklas OCist – ein neues Mitglied des Priorates der Zisterzienser. Erfreulich war es zu sehen, dass der Konvent der Zisterzienserinnen in Marienthal durch neue Schwestern gewachsen ist.

Insgesamt kamen über 30 Ordensfrauen und Ordensmänner aus insgesamt 9 Gemeinschaften anlässlich dieses Tages in die Bischofsstadt. 

Dieser Tag ermöglicht die Begegnung der Ordensleute untereinander sowie mit dem Bischof. Dieser Tag ist auch ein Dankeschön des Bistums für den Dienst der Ordenschristen. Mit einem festlichen Mittagessen schloss das Treffen der Ordensleute im Otto-Stift.

Die Predigt von Bischof Wolfgang Ipolt ist hier zu finden.

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

08
Mar
08.03.2024-10.03.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
15
Mar
15.03.2024-17.03.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
15
Mar
15.03.2024-17.03.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
16
Mar
16.03.2024
Görlitz
28
Mar
28.03.2024-31.03.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick