24. Dezember 2013

Gesegnetes Christfest – weltweit

boweihnhomep 14


Über allen Menschen auf Erden leuchtet der Stern von Bethlehem. Das Kind im Stall macht ihn besonders hell. Dies geschieht seit über 2000 Jahren, immer wieder neu. Wo würden Maria und Josef im Jahr 2013 eine Herberge finden? In einer Blechhütte auf den Philippinen? Krippenspieler spielen diese Szene alle Jahre wieder. Ein Bürgermeister, der Krippen- spielern, die selbst Herberge für ihre Aufführungen suchten, solche gewährte, ist angetan von der „klaren gesendeten Botschaft“. Er formuliert als ein Problem dieser Zeit, dass „Viele, von dem Vielen, das sie haben, nicht teilen, nicht an die Nächsten denken“. Diese Nächsten finden wir in der Nach- barschaft. Brüder und Schwestern weltweit benötigen unsere Nächstenliebe. Viele Kamerateams sind aus den Taifungebieten abgezogen worden und wenden sich neuen Krisengebieten zu.  Menschen sind dort weiterhin obdachlos auf Herbergssuche und hilfs-bedürftig, wie hier beschrieben. Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachten und ein gutes, friedliches und von Mit-Menschlichkeit gekennzeichnetes Jahr 2014. boweihnhomep 12 Zwei Monate vor dem Geburtstag, den wir morgen und eine Zeitlang danach feiern, ist Jonas geboren. Er und alle anderen Kinder dieser Welt sind auf unsere Hilfe und Schutz angewiesen – auch die ungeborenen, die ohne eigenen Anwalt.
boweihnhomep 11 boweihnhomep 16 Kinder dieser Erde: links auf den Phillipinen, rechts in einer Scheune bei einem Krippenspiel
boweihnhomep 4 Ein Raum auf den Phillipinen, der genutzt wird für Gottesdienste, als Wohnraum … boweihnhomep 13 Nur noch ein paar Steine schauten aus dem Erdreich, als eine Landschaftsgestalterin auf dem Gelände des Florianstifts in Neuzelle diese Mariengrotte wieder aufbaute – nebenbei, ohne Bezahlung.
boweihnhomep 10 80 Prozent der Philippinos sind katholisch. Die Kirchen sind voll. Die Menschen dort sind dankbar und froh. Diese Tafel zeigt die Gottesdienstzeiten. bo weihnhompep33 Glocken läuten zur Ehre Gottes, rufen und mahnen Menschen an den zu denken, dem wir alles verdanken. Der neue Glockenstuhl steht im Turm der Kathdrale St. Jakobus in Görlitz. Die Glocken sind eingebaut. Ab heute Abend läuten sie wieder: zur Ehre Gottes …
boweihnhomep 7 boweihnhomep 3 Zwei Beiräte der JVA Görlitz besuchen Strafgefangene. Sie bringen 200 Engel. Diese haben Frauen aus der Pfarrgemeinde St. Johannes und Franziskus hergestellt.

boweihnhomep 19

Zurück