2. Dezember 2020

Zwei Zisterzienser auf dem Emmaus-Weg von Neuzelle nach Treppeln

Der Bau des Zisterzienserkloster in Treppeln, nahe Neuzelle, rückt näher. Vor einigen Tagen wurde das „notariell beglaubigte Kaufangebot“ unterzeichnet.

 

 

 

Zwei Zisterzineser haben sich auf den Emmausgang von Neuzelle nach Treppeln gemacht – das sind etwa zehn Kilometer – und berichten darüber in einem Video unter dem Titel:

Wir bauen ein neues Kloster!

 

Vor zwei Jahren sprach Steffen Zimmermann von katholisch.de mit Pater Kilian Müller darüber. Hier das Interview.

Zisterzienserpriorat Neuzelle

Zurück