5. März 2022

„Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden zu sagen hat“ – Hirtenbrief zur Fastenzeit 2022 von Bischof Wolfgang Ipolt

Der diesjährige Fastenhirtenbrief von Bischof Wolfgang Ipolt, den er unter die Überschrift gestellt hat

„Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden zu sagen hat“ (Offb 2,7)

wird am 1. Fastensonntag, dem 6. März 2022, in allen Eucharistiefeiern und Wort-Gottes-Feiern (einschließlich der Vorabendgottesdienste)  verlesen.

Der Bischof hat ihn vor der Kamera gesprochen, mit Klick auf das Foto ist er zu hören.

Der Brief kann unter diesem Link auch gerne nachgelesen werden.

Zurück