8. November 2022

Treffen des Beraterstabes sexualisierte Gewalt im Bistum

Gemeinsam mit dem Bischof traf sich der Beraterstab sexualisierte Gewalt am 07.11.2022.

Zuvor zelebrierte der Bischof eine heilige Messe und nahm das Anliegen in das Gebet hinein. Das vorgesehene Tagesevangelium (Lk 17-1-6) drückte deutlich die mahnenden Worte Jesu aus vor der Sünde an den Kleinen. 

Der Beraterstab in Fragen sexualisierter Gewalt im Bistum Görlitz trifft sich zweimal jährlich. Er erörtert insbesondere aktuelle Fragen der Mißbrauchsaufarbeitung und -prävention. In der Sitzung ging es u.a. um die jüngsten Entscheidungen der Unabhängigen Kommission für Anerkennungsleistungen, die Therapiekosten eines Betroffenen sowie die Konstituierung des Betroffenenbereites und der Interdiözesanen Aufarbeitungskommission der (Erz-)Bistümer Berlin, Dresden-Meißen und Görlitz sowie der Katholischen Militärseelsorge.

Die Mitglieder setzen sich zusammen aus Bischof Wolfgang Ipolt, Generalvikar Markus Kurzweil, Dr. Johannes Letzel, Dr. Frank Schilke, Andreas Oyen, Luise Kärber, Claudia Görner und Martina Kasper sowie Dr. Magnus Schmidt.

Bild v. l. n. r: Dr. Johannes Letzel, Dr. Frank Schilke, Bischof Wolfgang Ipolt, Andreas Oyen, Luise Kärber und Claudia Görner; nicht im Bild: Generalvikar Markus Kurzweil, Martina Kasper und Dr. Magnus Schmidt. Foto: A.M

 

Evangelium am Montag der 32. Woche im Jahreskreis (Lk 17,1-6):

1Es ist unvermeidlich, dass Verführungen kommen. Aber wehe dem, der sie verschuldet.

2Es wäre besser für ihn, man würde ihn mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer werfen, als dass er einen von diesen Kleinen zum Bösen verführt.

3aSeht euch vor!

3bWenn dein Bruder sündigt, weise ihn zurecht; und wenn er sich ändert, vergib ihm.

4Und wenn er sich siebenmal am Tag gegen dich versündigt und siebenmal wieder zu dir kommt und sagt: Ich will mich ändern!, so sollst du ihm vergeben.

5Die Apostel baten den Herrn: Stärke unseren Glauben!

6Der Herr erwiderte: Wenn euer Glaube auch nur so groß wäre wie ein Senfkorn, würdet ihr zu dem Maulbeerbaum hier sagen: Heb dich samt deinen Wurzeln aus dem Boden, und verpflanz dich ins Meer!, und er würde euch gehorchen.

 

>>> weitere Informationen zu Prävention und Intervention gegen sexualisierte Gewalt im Bistum Görlitz <<< 

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

02
Dec
02.12.2022-04.12.2022
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
02
Dec
02.12.2022-04.12.2022
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
02
Dec
02.12.2022-04.12.2022
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
02
Dec
02.12.2022
Neuzelle
02
Dec
02.12.2022
Cottbus
09
Dec
09.12.2022-11.12.2022
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
09
Dec
09.12.2022
Görlitz