27. März 2014

„Teilen – an Bedürftige geben“ – Fastenaktion der Kita St. Jakobus

Kinder der Kindertagesstätte St. Jakobus in Görlitz und ihre Erzieherinnen führen zur Fastenzeit eine besondere Aktion durch. Unter dem Thema:

„Teilen – an Bedürftige geben“

wurden am heutigen Morgen in vier Gruppen Brote gebacken. Die fertigen, noch warmen Brote brachten die Kinder in vier Einrichtungen der Stadt. Neben einem Altenheim, der Bahnhofsmission und einem Jugendtreff übergab die „Pustewind-Gruppe“ ihr Brot im Bischöflichen Ordinariat an Bischof Wolfgang Ipolt. Generalvikar Dr. Alfred Hoffmann gab den Kindern eine Spendenschachtel mit Geld, das die Mitarbeiter gesammelt haben. Mit diesen und weiteren Spenden werden die Kinder in den nächsten Tagen einkaufen gehen und Pakete für Bedürftige in Rumänien packen. Die Kinder lernen in dieser Woche nicht nur Backen. Sie lernen den Unterschied zwischen Armut und Reichtum kennen, setzen sich mit Begriffen wie Freundschaft, Streit und Vergebung auseinander. Das Brot, das der Bischof in Empfang nahm, wird übrigens geteilt.

Zurück