21. März 2024

Tag des Herrn erscheint ab Ostern in neuem Format

Zu Ostern verwandelt die ostdeutsche Kirchenzeitung TAG DES HERRN ihr Erscheinungsbild. Aus einer 20-seitigen Wochenzeitung wird eine frisch gestaltete Zeitschrift mit 64 Seiten, die ihre Leserinnen und Leser künftig vierzehntäglich in einem handlichen Format erreicht.

„Der TAG DES HERRN trägt seit 73 Jahren dazu bei, dass Christinnen und Christen im Glauben Beheimatung finden“, sagt Erzbischof Heiner Koch, einer der fünf ostdeutschen Herausgeberbischöfe. „Das soll so bleiben, wenn unsere Kirchenzeitung nun im neuen Gewand erscheint. Ich hoffe, dass der neue TAG DES HERRN nicht nur eine Bereicherung für die zahlreichen Abonnenten ist, sondern vor allem auch Christen als neue Leser gewinnt, die ihn bisher noch nicht kannten.“

Für das Bistum Görlitz ergänzt Bischof Wolfgang Ipolt: „Gerade bei uns in der Diaspora ist es entscheidend, dass die Gläubigen umeinander wissen und verlässlich über ihre Kirche informiert sind. Der TAG DES HERRN übernimmt diese wichtige Aufgabe seit vielen Jahren. Deshalb freue ich mich, dass die Zukunft des Blattes durch mutige Entscheidungen jetzt gesichert ist.“

„Noch mehr als bisher wollen wir die Katholiken in den ostdeutschen Bistümern mit unseren journalistischen Beiträgen darin bestärken, heute ihr Christsein zu leben“, kündigt Redaktionsleiterin Dorothee Wanzek an. „Der neue TAG DES HERRN wird dazu anregen, sich der eigenen Quellen und der Berufung als Christ in Kirche und Gesellschaft zu vergewissern, sich zu vernetzen und zu engagieren.“

Neben dem optimierten journalistischen Konzept des TAG DES HERRN ergeben sich mit den Änderungen für die Leser auch günstigere Rahmenbedingungen. „Der vierzehntägliche Erscheinungsrhythmus ermöglicht uns in Zeiten deutlicher Preissteigerungen, den Abonnementpreis stabil zu halten und trotzdem die deutliche Umfangerweiterung zu finanzieren“, erläutert Michael Birkner, Geschäftsführer des St. Benno Verlages.

Überregionale Inhalte werden in bewährter Weise von einer Zentralredaktion in Osnabrück zugeliefert. Die Kooperation wächst ab Ostern von bisher elf auf fünfzehn beteiligte (Erz-) Bistümer. Mehr als der Hälfte aller Seiten wird auch in Zukunft von den Bistumsredaktionen des TAG DES HERRN betreut und berücksichtigen Berichte und Beiträge aus den ostdeutschen Bistümern.

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

19
Jul
19.07.2024-28.07.2024
Zinnowitz
22
Jul
22.07.2024-26.07.2024
Don Bosco Haus, Neuhausen
22
Jul
22.07.2024-26.07.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
20
Aug
20.08.2024-24.08.2024
Görlitz und Umgebung
31
Aug
31.08.2024-01.09.2024
Neuzelle
06
Sep
06.09.2024-08.09.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick