22. April 2010

St.-Benno-Gemeinde in Spremberg bekommt neuen Pfarrer

Hans Geisler, bisher Pfarrer der Pfarrei St. Antonius in Großräschen, wird neuer Pfarrer der St.-Benno-Gemeinde in Spremberg. Wie dem Amtsblatt Nr. 5/2010 des Bistums Görlitz zu entnehmen ist, entpflichtet Bischof Dr. Konrad Zdarsa ihn zum 31. Juli 2010 von seinem bisherigen Amt. Sein Amt als Pfarrer in Spremberg tritt Hans Geisler zum 1. August an. Der bisherige Pfarrer, Norbert Joklitschke, wurde – wie bereits von Bischof Zdarsa angekündigt – zum 1. August zum Ordinariatsrat im Ordinariat des Bistums Görlitz ernannt. Nachfolger von Pfarrer Geisler als Pfarrer der Pfarrei St. Antonius in Großräschen wird Dr. Thomas Olickal Francis, der bisher als Pfarradministrator in spiritualibus der Pfarrei Zum guten Hirten, Cottbus, tätig war. Pfarrer Francis bleibt zugleich Studentenseelsorger in Cottbus. Das Amt des Pfarradministrators in spiritualibus der Pfarrei Zum guten Hirten, Cottbus, übernimmt Propst Thomas Besch, zusätzlich zu seinem Amt als Pfarradministrator in temporalibus dieser Pfarrei Zum guten Hirten, Cottbus, und zu seinem Amt als Propst der Propsteipfarrei St. Maria Friedenskönigin.

Zurück