11. November 2012

Spiegelmissionar – Geschenk zum XX.

xx bdkj und richard matussek 2

xxxx xx bdkj und richard matussek 3
„Zu unserem zwanzisten Jubiläum des BDKJ  ist unser Gast das Geschenk, das wir nicht mal auspacken müssen. Wir wollten nicht egoistisch sein und teilen es“, sagte Diözesanjugendseelsorger Roland Elsner zu den fast 100 Gästen, die am Abend des 9. November in das Don-Bosco-Haus nach Neuhausen gekommen sind, um die Autorenlesung von  Matthias Matussek zu erleben. Der 1954 geborene Autor, der „Missionar oder Bundesliga-Spieler“ werden wollte, wie in einer Interneteintragung  zu lesen ist, sagt: 
„Glaube und Bekenntnis gehören zusammen und werden immer wichtiger. Dazu stehe ich“. Selbst der SPIEGEL hat dies offenbar erkennt, denn er wirbt für Bücher von Matussek, wie: „Die Apokalypse nach Richard“, ganzseitig mit: „Ohne Glauben geht es nicht“
 
xx bdkj und richard matussek 4 xx bdkj und richard matussek 5
xx bdkj und richard matussek 6 Der Autor spricht nach der Buchlesung mit Gästen (hier mit zwei Priestern des Bistums). In der Veran- staltung sagte er: „Ich finde es großartig hier zu sein, wo Glaube lebt“. xx bdkj und richard matussek 7 Wie geht es weiter mit Richard und der Apokalypse? Teilnehmer wollen es wissen. Sie werden es lesen. Matussek signiert seine neuen Bücher.
xx bdkj und richard matussek 1 Die 20. Diözesanversammlung beginnt ab Samstag- vormittag und endet am Martinstag. xx bdkj und richard matussek 9 Über das 20.  berichtet, wie über die Autorenlesung, der TAG DES HERRN.

Zurück