6. Januar 2023

Segnung des Ordinariats zu Epiphanie

Die Räumlichkeiten des bischöflichen Ordinariates wurden von Bischof Wolfgang Ipolt gesegnet

Die Mitarbeiter nahmen daran teil

 

In seiner Predigt zeigte Bischof Wolfgang Ipolt auf wie die Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe mit dem Leben der Menschen zu tun haben.

Wir können Gott danken für das Schöne in unserem Leben und dieses wertvolle „Gold“ IHM bringen. Der Weihrauch stehe für unser emporsteigendes Gebet, dass wir Gott darbringen. Die Myrrhe schließlich zeigt uns, dass wir auch unsere Bitternisse, unser Leid und unseren Schmerz zu Gott bringen dürfen.

Der Bischof segnete alle Räumlichkeiten des Ordinariates mit Weihrauch, Weihwasser und geweihter Kreide. Der Bischof erinnerte daran, dass alles Wirken der Mitarbeiter für die Weitergabe des Evangeliums genutzt werden müsse, denn dies sei der eigentliche Sinn eines Ordinariates (der Verwaltung eines Bistums).

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

08
Mar
08.03.2024-10.03.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
15
Mar
15.03.2024-17.03.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
15
Mar
15.03.2024-17.03.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
16
Mar
16.03.2024
Görlitz
28
Mar
28.03.2024-31.03.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick