3. Februar 2021

Seelsorgehelferin und Organistin – Brigitte Stelzer ist verstorben

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am 29. Januar 2021

Frau Brigitte Stelzer

im 91. Lebensjahr zu sich gerufen.

Frau Brigitte Stelzer, geboren am 8. Juli 1930 in Cottbus, hat die meisten Lebensjahre in ihrer Heimatgemeinde St. Josef in Welzow verlebt. 1953 kam sie zur Ausbildung für Seelsorgehelferinnen nach Berlin. Anschließend arbeitete sie in diesem Beruf, den sie immer als Berufung verstanden hat, noch 6 Jahre in Berlin Steglitz. Auf Grund ihrer pflegebedürftigen Mutter wechselte Frau Stelzer die Pfarrei und begann 1961 als Seelsorgehelferin in Welzow. Von 1965 bis 1968 war sie in der Pfarrei St. Jakobus in Görlitz tätig und kehrte nach Welzow zurück, um ihre Mutter zu unterstützen. Frau Stelzer ging 1990 nach 35 Dienstjahren in den Ruhestand, den sie mit vielerlei ehrenamtlichen Tätigkeiten ausfüllte. Sie übernahm in jedem Gottesdienst bis zum 5.12.2020 in Welzow den Orgeldienst. Ebenso sang sie bis vor wenigen Jahren im Chor von Welzow. Weiterhin bereitete sie Kinder auf den Empfang der Sakramente vor, zuletzt im vergangenen Jahr zwei Kinder auf die Erstkommunion. Für weitere Kinder übernahm sie den Religionsunterricht. Alle ihre Aktivitäten zeugen von ihrer Grundeinstellung, die sie in einem Brief an Bischof Bernhard Huhn (1980) so formulierte: „ …war es ein Dienst, der froh macht, wenn man sich bewusst ist, dass der eigentlich Wirkende Gott ist, der in seiner Weisheit alles zum Heile führt. Ihm genügt es, wenn man sich ihm ganz zur Verfügung stellt.

Frau Stelzer blieb bis ins hohe Alter bewundernswert ansprechbar für pastorale Sorgen sowie interessiert und offen für Neues. Sehr bewusst nahm sie das Schwinden ihrer Kräfte war und bereitete sich sakramental auf ihren letzten Weg heim zu Gott vor. Am 29. Januar 2021 konnte sie ihr langes erfülltes Leben in die Hände Gottes zurücklegen.

Möge ihr Gott, in dessen Dienst sie sich berufen wusste, ihre Treue und Mühe lohnen und sie in der himmlischen Gemeinschaft ihre Vollendung finden lassen.

Das Requiem findet am Dienstag, den 9. Februar um 13.00 Uhr in der katholischen Kirche in Welzow mit anschl. Beisetzung statt.

Herr, gib ihr die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihr.

Herr, lass sie ruhen in Frieden.

Amen.

Nachruf: Bernadette Rausch

(Das Foto von Frau Stelzer entstand an ihrem 90. Geburtstag im vorigen Jahr.)

Foto Osterkerze: Martin Manigatterer / Kerze: Kerzen St. Florian In: Pfarrbriefservice.de

Zurück