23. September 2012

Pfarrbriefservice ist 10 Jahre jung und hat noch viel vor

img_1630_by_markus_hauck_pfarrbriefservice.de_gruppe_auszug


dsc_4703_by_christian_schmitt_pfarrbriefservice.de xxx dsc_4805_by_christian_schmitt_pfarrbriefservice.de
„Erfolgsmodell“, „Langstreckenläufer auf Goldkurs“, „soziales Netzwerk“, „unentbehrliches Portal für die Basiskommunikation“, so äußerten sich Redner der Festveranstaltung zum 10. Jubiläum von Pfarrbrief- service, einem immer noch viel zu wenig bekannten Medium vieler deutscher Bistümer: Weitere Informa- tionen hier und hier und hier … Bischof Dr. Gebhard Fürst, der Vorsitzende der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofs- konferenz, Generalvikar Dr. Karl Hillenbrand vom gastgebenden Bistum Würzburg und Prof. Dr. Hildegard Wustmans von der Katholisch- Theologischen Universität Linz – lobten das Engagement und die Arbeit von Pfarrbriefservice.de. Dem schloß sich Bischof Wolfgang Ipolt in seinem Gratulationsschreiben nach Würzburg an. Eines will Pfarrbriefservice weiterhin: genutzt werden. Dafür engagieren sich deren Mitglieder. dsc_4838_by_christian_schmitt_pfarrbriefservice.de Johannes Simon sagt Danke für Dankesworte. Die Fotos bei Pfarrbriefservice, das ist selten, werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Für die Fotos in diesem Beitrag danken wir Markus Hauck und Christian Schmitt sehr herzlich.
dsc_4562_by_christian_schmitt_pfarrbriefservice.de img_1651_by_markus_hauck_pfarrbriefservice.de

Zurück