22. April 2021

Bischof Ipolt ist während Pastoralbesuches der Pfarrei Senftenberg zu Gast in der Stadtverwaltung Schwarzheide

Während des Pastoralbesuches in der Pfarrei Sankt Peter und Paul in Senftenberg, zu der auch Klettwitz, Ruhland und Schwarzheide gehört, besuchte Bischof Wolfgang Ipolt heute auch die Stadtverwaltung in Schwarzheide.

„Gemeinsam mit dem ständigen Vertreter des Generalvikars, Ordinariatsrat Markus Kurzweil, den Vertretern des Pfarramtes Senftenberg, Pfarrer Matthias Gzelka und Gemeindereferent Thomas Lamm sowie dem Mitglied des katholischen Gemeinderates, Ute Mittermaier traf er sich heute um 11:00 Uhr mit Bürgermeister Christoph Schmidt und dem Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung, Werner Mrose zu einem einstündigen informativen Austausch. Ziel seines Besuches war es, symbolisch einen Impuls für die Neubelebung des christlichen Lebens nach den Einschränkungen des ersten Pandemiejahres auszusenden. Bischof Ipolt betonte, dass die Kirche sich für die Stärkung der Zivilgesellschaft in gemeinsamer Verantwortung mit den weltlichen Akteuren sieht“, so meldet es die Stadtverwaltung Schwarzheide in einer Pressemitteilung.

Fotos: Stadt Schwarzheide

Zurück