2. Dezember 2008

Neuer Vorstand des Caritasverbandes gewählt

2008-12-02_caritas

      Cottbus (pbg). Am 29. November traf sich der neu gewählte Caritasrat zu seiner ersten ordentlichen Sitzung im Cottbuser St. Johannes-Haus. In seiner Einführung ging der erste Vorsitzende des Caritasverbandes, Generalvikar Hubertus Zomack (rechts), auf die bevorstehende Adventszeit und den Beginn des neuen Kirchenjahres ein. „Heute ist die Brücke zwischen altem und neuem Kirchenjahr. Caritas versucht Brücke zu sein zu den Menschen.“ Als wichtigster Punkt stand die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Gewählt wurden Ute Mittermaier (3. v. l.), Ingrid Wilkowski und Günter Ambros (2. v. l.), die schon in der letzten Wahlperiode im Vorstand mitgearbeitet haben. Zum zweiten Vorsitzenden wurde Günter Ambros gewählt, der das Amt von Dr. Josef Horntrich übernimmt.

Zurück