11. Mai 2012

Neue Aufbrüche wagen

bistumsheft seite 2 kopie

Die Titelseite des Bistumsheftes Kohle, Wälder, weite Wege“, so lautet der Titel des Buches über das Bistum Görlitz, das vor vielen Jahren im St. Benno-Verlag in Leipzig herausgekommen ist. Der ehemalige Bischof des zahlenmäßig kleinsten, ansonsten jedoch flächenmäßig großen Bistums, Bernhard Huhn, stellte darin die Gegend zwischen Görlitz, dem Spreewald, dem deutsch-sorbischen Wittichenau und dem Rand von Berlin vor. Ende März hielt der Diözesanrat des Bistums im St. Wenzeslaus-Stift in Jauernick-Buschbach seine Vollversammlung ab. An dem Wochen- ende wurde die Idee geboren, eine Broschüre über das Bistum zu produzieren und zum Katholikentag nach Mannheim mitzunehmen, um das Bistum Görlitz den Besuchern am Stand des Bistums Görlitz vorzustellen. Derzeit werden die Hefte gedruckt, am Mittwoch, dem 16. Mai sollen 2000 Stück im BoniBus mitgenommen werden. Der St. Benno-Verlag in Leipzig hat diese Exemplare finanziert. Vielen Dank dafür. Der Titel des Heftes ist ähnlich dem Buch von damals benannt in: „Wälder, Seen und weite Wege“. Dort, wo vor Jahren noch Kohle abgebaut wurde, sind die Landschaften rekultiviert worden und laden Touristen und Urlauber ein. Auch hierbei gilt, wie beim Katholikentag und beim Fotowettbewerb, s. u.: Einen neuen Aufbruch wagen!
warnitz 1 Einer der Hauptpreise ermöglicht den Gewinnern  solche bezaubernden Fotomotive, wie auf den drei Bildern abgebildet sind, von einem Balkon des Hotels in Warnitz in der Uckermark aus fotografiert. xxxxxx x fotowettbewerb homepage Der TAG DES HERRN ruft zu einem Fotowettbewerb auf: Fotos zum Thema: „Heute – Kirche – Morgen“ können bis Mitte Oktober eingesandt werden. (Weiteres beim Anklicken des Links, s. oben)
warnitz 2 warnitz 3

Zurück