31. Januar 2024

Nachruf Gemeindekatechetin Charlotte Grune

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am 26. Januar 2024 Frau Charlotte Grune im 90. Lebensjahr zu sich gerufen.

Frau Charlotte Grune, am 28.01.1934 in Fugau im Sudetenland geboren, lebte nach der Vertreibung in Großräschen. Hier heiratete sie und wurde Mutter von zwei Töchtern. Auf Bitten Pfarrer Kirschsteins, der von 1969-1998 in Großräschen Pfarrer war, trat Frau Grune 1980 nach entsprechenden Ausbildungseinheiten als Gemeindekatechetin in den pastoralen Dienst. Über viele Jahre vermittelte sie besonders den Kindern im Religionsunterricht Grundwissen und Grunderfahrungen des Glaubens. Ab 1998 war Frau Grune im wohlverdienten Ruhestand. Frau Grune gehörte mit Ihrem Mann zum Kern der Pfarrgemeinde und hat sich in vielfältiger Weise dort eingebracht.

Die letzten Lebensjahre waren durch die Beschwerden des Alters geprägt. Der Tod lässt sie nun wieder vereint mit ihrem Mann das erfahren, was sie geglaubt und gelebt hat.

Möge ihr Gott ihre Treue und Mühe lohnen und sie in der himmlischen Gemeinschaft ihre Vollendung finden lassen.

Das Requiem und die anschließende Beisetzung finden am 5. Februar 2024 um 11.00 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Großräschen statt.

Herr, gib ihr die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihr.

Herr, lass sie ruhen in Frieden. Amen.

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

08
Mar
08.03.2024-10.03.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
15
Mar
15.03.2024-17.03.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
15
Mar
15.03.2024-17.03.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
16
Mar
16.03.2024
Görlitz
28
Mar
28.03.2024-31.03.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick