10. Oktober 2013

Lübben feiert 150. Kirchweihejubiläum

lbben150 hp 7


Das 150. Kirchweihjubiläum feierte die Pfarrei Lübben am 6. Oktober gemeinsam mit Bischof Wolfgang Ipolt. „Was hat die kleine Gruppe von katholischen Christen damals innerlich bewegt“, fragte Bischof
Ipolt in seiner Predigt: Gott hier einen Raum geben. Gott in die Welt bringen. „Mit dem Namen Sankt
Trinitatis ist das Herzstück des Glaubens getroffen. Dieses Haus ist Zeichen für die Gegenwart des dreifaltigen Gottes“, sagte der Bischof. Am Freitagabend war schon vorgefeiert worden: Dr. Winfried Töpler hielt einen Vortrag zur
Vor-Geschichte der katholischen Pfarrei Lübben.
Ehemalige Kapläne kamen an ihre  damalige Wirkungsstätte, (im Aussehen nur leicht verändert,
wie auf dem Foto unten links zu sehen ist:  Dr. Alfred Hoffmann, heute Generalvikar und Pfarrer Dr. Wolfgang Kresak, heute Pfarrer in Wittichenau). Der Pfarrer der Pfarrei „St. Trinitatis“ in Lübben, Udo Jäkel sagt: „Es ist erfreulich, dass wie so oft, sehr viele geholfen haben. Sicherlich werden wir auch im kommenden Jahr feiern“. Dann wird die Gemeinde 150 Jahre alt.
lbben150 hp 4
lbben150 hp 6 lbben150 hp 3
lbben150 hp 8 lbben150 hp 9
lbben150 hp 10 lbben150 hp 2
lbben150 hp 11 lbben150 hp 12
lbben150 hp 1 lbben150 hp 13

Zurück