21. März 2023

Kammerkonzert für Fagott und Klavier

Konzert am Vorabend des Sonntags Laetare im St.-Otto-Stift Görlitz

Am Abend des 18. März war im Görlitzer St.-Otto-Stift ein besonderes Konzert zu erleben: Musik für Fagott und Klavier, dargeboten von Frau Ellen Letzel am Fagott und Herrn Diözesan-Kirchenmusikdirektor Thomas Seyda am Flügel. Der Bogen der Komponisten war weit gespannt, von Rosetti über Haydn, Danzi bis hin zu Mendelssohn.

Dieses Konzert traf auf großes Interesse. Allerdings dürfte es in dieser Besetzung wohl zum letzten Mal in Görlitz aufgeführt worden sein. DKMD Thomas Seyda wird dieses Jahr noch nach Berlin wechseln.

Der Andrang zum Konzert war so groß, dass im Nachbarraum noch Zusatzstühle gestellt werden mussten, damit auch alle Zuhörer Platz finden konnten.

Das dankbare Publikum dankte den Künstlern mit langanhaltendem Beifall für die auf exzellente Weise dargebotene wunderbare Musik.

Bild und Text (leicht angepasst): Dr. Johannes Letzel

In den kommenden Wochen folgen noch weitere Abschiedskonzerte unter der Leitung von DKMD Thomas Seyda.

 

Thomas Seyda und Ellen Letzel erfreuten das Publikum mit einem Kammerkonzert. Foto: Johannes Letzel

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

26
Apr
26.04.2024-28.04.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
27
Apr
27.04.2024
Görlitz
03
May
03.05.2024-05.05.2024
Don-Bosco-Haus Neuhausen
04
May
04.05.2024
St.-Johannes-Haus, Cottus
25
May
25.05.2024-26.05.2024
Neuzelle