11. April 2022

Herzliche Einladung zur Mitfeier der Heiligen Woche

Tod und Auferstehung Jesu: Die Heilige Woche in der Kathedrale

Am Palmsonntag, 10. April 2022, eröffnete Bischof Ipolt mit einem Pontifikalamt um 10.00 Uhr vor der Kathedrale die Heilige Woche.

Mit feierlich gestalteten Liturgien begeht die Kirche auf der ganzen Welt die Karwoche, die Zeit zwischen Palmsonntag und Ostern. Bischof Ipolt, das Domkapitel zum Hl. Jakobus und die Pfarrel Hl. Wenzel laden herzlich ein, diese besondere Zeit in der Kathedrale St. Jakobus mitzufeiern:

Dienstag, 12. April 2022, 11.30 Uhr Missa Chrismatis mit der Weihe der Heiligen Öle
Zur Missa Chrismatis werden alle Priester unseres Bistums erwartet. Sie erneuern während der Heiligen Messe die Versprechen, die sie bei ihrer Priesterweihe gegeben haben und bekennen noch einmal öffentlich, treu zu ihrer Berufung zu stehen.

Gründonnerstag, 14. April 2022, 19.00 Uhr Heilige Messe vom letzten Abendmahl
Die Feier führt die Gläubigen in den Abendmahlssaal zurück. Darum greift die Liturgie auch die Fußwaschung auf und erinnert daran, dass Jesus beim letzten Abendmahl das Sakrament der Eucharistie eingesetzt hat. Im Anschluss an die Heilige Messe besteht die Möglichkeit zum stillen Gebet und der gemeinsamen Ölbergstunde um 22.00 Uhr.

Karfreitag 15. April 2022, 15.00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi
Zur überlieferten Sterbestunde Jesu findet in der Kathedrale die Feier vom Leiden und Sterben Christi mit Bischof Ipolt statt. Mit dieser Feier erinnert die Kirche an die Passion Jesu und seinen blutigen Tod am Kreuz. Nach der Liturgie besteht die Möglichkeit zur inneren Sammlung und zum stillen Gebet am Heiligen Grab.

Hochfest der Auferstehung des Herrn, 16. April 2022, 21.00 Uhr Feier der Osternacht
Das Pontifikalamt zur Osternacht feiert Bischof Ipolt mit den Gläubigen um 21.00 Uhr. Die Feier beginnt mit der Segnung des Osterfeuers vor der Kathedrale. Mit der entzündeten Osterkerze zieht die Gemeinde dann in die dunkle Kirche und erkennt, dass auch in der dunkelsten Stunde ein Licht aufleuchtet: Christus selbst. In den biblischen Texten hören die Gottesdienstteilnehmer davon, dass Gott den Menschen von Anfang der Zeit an begleitet und ihn nicht alleine lässt, er uns seinen Sohn schenkt, der nicht im Grab bleibt, sondern aufersteht, damit auch wir eines Tages auferstehen können.

Am Ostersonntag, 17. April 2022, feiert Bischof Ipolt das feierliche Pontifikalamt in der Kathedrale um 10.00 Uhr.

Um 17.00 Uhr laden Bischof Ipolt und das Domkapitel zur Pontifikalvesper ein. Im Rahmen der Feier werden der langjährige Generalvikar, Dompropst Dr. Alfred Hoffmann, verabschiedet und Domkapitular Markus Kurzweil als sein Nachfolger begrüßt.

 

Die Termine aller Gottesdienste in der Pfarrei Hl. Wenzel in Görlitz finden Sie hier.

 

Text: Nicolas Jenke
Foto: Ines Eifler

Zurück