11. Oktober 2021

„Graue Eminenz“ wird lebendig – Einladung zum Hedwigsempfang

„Graue Eminenz“ wird lebendig

Beim diesjährigen Hedwigsempfang in Cottbus lässt der Kirchenhistoriker Professor Josef Pilvousek das Leben und Wirken von „Dr. Dr. Paul Schimke und die katholische Kirche in der SBZ/DDR“ lebendig werden.

Geheimarchive der Kirche – dort hineinschauen zu dürfen, das wäre es, sagen nicht nur Historiker und Journalisten. Beim Hedwigsempfang des Bistums Görlitz, am 15. Oktober um 19.30 Uhr im Theater Weltspiegel in Cottbus, haben alle, die es möchten, Gelegenheit dazu. Denn sie sind eingeladen, beim Hedwigs-Empfang dabei zu sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

… so steht es in der  aktuellen Ausgabe des TAG DES HERRN. Den vollständigen Beitrag können Sie hier lesen, daneben ein Portrait über den Referenten.

Professor Josef Pilvousek.

 

Verbindliche Anmeldungen bitte bis spätestens 12. Oktober unter: Telefon: 035 81 / 47 82 37 oder: Kursanmeldung@ bistum-goerlitz.de.

Zurück