24. Dezember 2020

Gott holt uns ab – egal wo wir sind: Gesegnetes Christfest!

Advent heißt: Gott klopft bei uns an.
Weihnachten heißt: Gott holt uns ab, egal, wo wir sind.
In der Menschwerdung hat Gott sein tiefstes Geheimnis offenkundig gemacht.
Gottes Sohn wurde Mensch, damit der Mensch seine Heimat habe in Gott.

Mit diesen Worten von Hildegard von Bingen wünschen wir Ihnen allen ein gesegnetes Fest der Menschwerdung des Wortes Gottes – und seiner Wahrheit. Lassen Sie sich abholen von Gott ! – egal wo Sie sind.

Und lassen Sie sich abholen zu Gottesdiensten – die in diesem Jahr vielfach über die Medien nach Hause kommen.

Die Zisterziensermönche aus Neuzelle sind von dort zum Grundstück gegangen, auf dem das neue Kloster entstehen soll, nach Treppeln. Von der Krippe dort kommt ihr Gruß zum Weihnachtsfest.

Die Fotos zeigen die Weihnachtskrippe in der Kirche Sankt Josef in Welzow (Pfarrei Großräschen, Brandenburg)

 


Zurück