22. Dezember 2012

Heute vor 50 Jahren zu Priestern geweiht

50_meis_wibgrlitz1

xxxx 50_prlat pcb 5
Heute begehen Prälat Peter Canisius Birkner in Görlitz und Kardinal Joachim Meisner in Köln Goldene Priesterjubiläen. Beide Priester eint ihre Herkunft aus dem Erzbistum Breslau. Peter C. Birkner wurde im schlesischen Neisse geboren und in Neuzelle zum Priester geweiht. Joachim Meisners Wiege stand in Breslau. Er wurde in Erfurt zum Priester geweiht. Bischof Wolfgang Ipolt gratulierte in Köln Kardinal Meisner bei einem Empfang im Maternushaus. Auf Wunsch des Jubliars gab es dabei keine Festreden. Weiteres hier und hier Prälat Birkner, Generalvikar und Dompropst emeritus, Ehrendomherr im Kathedralkapitel zum heiligen Petrus und Paulus im polnischen Legnica (Liegnitz), feiert sein Goldenes Priesterjubiläum am 29. Dezember um 10 Uhr mit einem Dankgottesdienst in der Kathedrale St. Jakobus in Görlitz. Anschließend ist Gelegenheit, dem Jubilar zu gratulieren. 50_abi mue 6
50_abi mue 7 Kardinal Meisner im Gespräch mit Ehepaar Wollenweber 50_abi mue 5 Klaus Wollenweber, ehemaliger evangelischer Bischof in Görlitz, im Gespräch mit Prälat Birkner

Zurück