9. Juli 2010

Glückwünsche zur Ernennung zum Bischof von Augsburg

Alles Gute, Bischof Dr. Konrad Zdarsa!   Bischof Dr. Konrad Zdarsa hat zahlreiche Glückwünsche zur Ernennung zum Bischof von Augsburg erhalten. So gratulierte das Bistum Dresden-Meißen seinem früheren Generalvikar und heutigen Bischof von Görlitz zur Ernennung zum Bischof von Augsburg. Bischof Joachim Reinelt sagte: „Ich wünsche meinem Amtsbruder Bischof Konrad für die neue Aufgabe viel Glück und Gottes Segen. Das Bistum Augsburg kann sich auf einen guten Hirten freuen.“ Dr. Friedhelm Hofmann, Bischof von Würzburg, schrieb in einer Erklärung: „Ich freue mich sehr, dass der Heilige Vater diese Entscheidung getroffen hat. Mit Bischof Konrad Zdarsa übernimmt ein Oberhirte die Diözese, der langjährige Erfahrungen als Domkapitular und Generalvikar im Bistum Dresden-Meißen hatte und seit Juni 2007 umsichtig das Bistum Görlitz leitete. Ich kenne Bischof Konrad Zdarsa als einen sehr besonnenen, ausgeglichenen Mitbruder. Seine tiefe Gläubigkeit, sein solides theologisches Wissen, seine klaren administrativen Fähigkeiten und seine Menschenfreundlichkeit dürften ihn schnell die Herzen der Gläubigen im Bistum Augsburg gewinnen lassen. Gerade jetzt kommt es darauf an, dass die vielen Verwundungen und Spaltungen in der Augsburger Diözese geheilt und überwunden werden können. Bischof Zdarsa bringt meines Erachtens die besten Voraussetzungen mit. Ich freue mich, dass er nun auch über die Teilnahme bei den Bischofskonferenzen und im Ständigen Rat hinaus auch noch in der Freisinger Bischofskonferenz Sitz und Stimme hat. Seine ruhige aber feste Stimme wird gehört werden. Ich beglückwünsche meinen Mitbruder Konrad, dass er mit dem Vertrauen des Heiligen Vaters diese ehrenvolle Aufgabe übertragen bekommen hat, danke ihm, dass er dieses nicht leichte Amt angenommen hat und gratuliere den Augsburger Diözesanen von Herzen zu ihrem neuen Bischof!“

Zurück