19. Januar 2024

Gemeinsames Wort der Nord-Ost-Bischöfe: Eintreten für die Demokratie

Am Freitag, den 19 Januar 2024 veröffentlichten die Bischöfe der Bistümer, die Anteil haben am Gebiet der ehemaligen DDR, die sogenannten „Nord-Ost-Bischöfe“, ein gemeinsames Wort unter dem Titel „Eintreten für die Demokratie“. In diesem Wort bringen die Bischöfe ihre Sorgen und Gedanken über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen zum Ausdruck und rufen alle Christen auf, sich für den Schutz der Menschenwürde und für den Erhalt der Demokratie einzusetzen. Neben Bischof Wolfgang Ipolt für das Bistum Görlitz unterzeichnteten auch Bischof Heinrich Timmerevers für das Bistum Dresden-Meißen, Bischof Dr. Ulrich Neymeyr für das Bistum Erfurt, Bischof Dr. Gerhard Feige für das Bistum Magdeburg, Erzbischof Dr. Heiner Koch für das Erzbistum Berlin und Erzbischof Dr. Stefan Heße für das Erzbistum Hamburg das gemeinsame Wort.

Gemeinsames Wort der Nord-Ost-Bischöfe: Eintretren für die Demokratie

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

08
Mar
08.03.2024-10.03.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
15
Mar
15.03.2024-17.03.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
15
Mar
15.03.2024-17.03.2024
Don-Bosco-Haus, Neuhausen
16
Mar
16.03.2024
Görlitz
28
Mar
28.03.2024-31.03.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick