17. Oktober 2011

Gemeinsame Tage für Arbeitslose zum zweiten Mal

Erstmals fanden im Oktober vorigen Jahres gemeinsame Tage für Arbeitslose statt. Vom 10. bis 14. Oktober wurden diese Tage im St.-Wenzeslaus-Stift in Jauernick-Buschbach fortgesetzt. Veranstaltet werden diese Tage vom Seelsorgeamt des Bistums. Gabriele Kretschmer, Referentin im Seelsorgereferat, sagt:  „Ein kirchlicher Auftrag besteht auch darin, Menschen zu stärken, sie in ihrer Suche nach Arbeit zu unterstützen, sodass eigene Fähigkeiten herausgefunden und gestärkt werdenkönnen.“     Die Teilnehmer erhielten in dieser Zeit Einblicke in Unternehmen der Stadt Görlitz und der näheren Umgebung. Darüber hinaus besuchten sie die 3. Sächsische Landesausstellung, die bis Ende des Monats noch für Besucher geöffnet ist.  Ein Aspekt dieser Ausstellung an der Via Regia: „Begegnung und Bewegung“ ist die Arbeit.
arbeitslosentage 2011 sachsen oktober 1 xxxxx Einen Bericht darüber wird in der nächsten  Ausgabe der katholischen Wochenzeitung TAG DES HERRN zu lesen sein. Vom 14. bis 17. November finden weitere gemeinsame Tage für Arbeitslose im Don-Bosco-Haus in Neuhausen statt. Der Weg lohnt sich. arbeitslosentage 2011 sachsen oktober 6  

Zurück