9. Oktober 2023

Ehejubilare feiern in Görlitz und lassen sich segnen

Fast 50 Paare, die in diesem Jahr auf 25, 50 oder 60 Jahre Ehe zurückschauen dürfen, folgten der Einladung durch Bischof Ipolt, um dieses Jubiläum gemeinsam zu feiern und sich segnen zu lassen.

In einem festlichen Gottesdienst in der St.-Jakobus-Kathedrale in Görlitz zitierte Bischof Ipolt zur Predigt ein schottisches Sprichwort: „Wenn wir heiraten, übernehmen wir ein versiegeltes Schreiben, dessen Inhalt wir erst erfahren, wenn wir auf hoher See sind“ und machte damit auf das große Vertrauen aufmerksam, dass sich zwei Menschen gegenseitig schenken, indem sie zueinander „Ja“ sagen, ohne zu wissen, was auf sie im Laufe ihrer gemeinsamen Zeit zukommen wird. Eheleute säßen, so Ipolt in diesem Bild weiter, in einem gemeinsamen Boot und lernten sich immer mehr kennen, bis in die alltäglichsten Kleinigkeiten hinein. Eine wesentliche Rolle spiele dabei auch das Vertrauen, Gott immer als Dritten im Bunde zu wissen und so alle gemeinsamen Lebenserfahrungen, frohe und schwierige, auch immer als Gotteserfahrungen zu begreifen. Zur Gabenbereitung wurden neben Brot und Wein all diese Erfahrungen zum Altar gebracht und symbolisch durch ein Paar Eheringe, eine brennende Kerze sowie eine Kirche dargestellt. Einen Höhepunkt stellten im Gottesdienst die Erneuerung des Eheversprechens sowie die persönliche Segnung jedes Ehepaars durch Bischof Ipolt dar.

Nach der Hl. Messe waren die Ehepaare zum gemeinsamen Mittagessen ins Sankt-Otto-Stift sowie ins Klemens-Neumann-Heim eingeladen. Im parallelen Gespräch mit Bischof Ipolt wurde deutlich, was Ehepaare, die schon viele Jahre gemeinsam unterwegs sind, heutigen jungen Menschen raten würden: „Einander zuhören“, „einander aushalten“ oder auch „Mut haben, gemeinsam loszugehen und zu heiraten“ waren nur einige der Antworten, die hier zu hören waren.

„Danke für diesen schönen Tag!“ hörte man viele Ehepaare bei der Verabschiedung sagen. Ihre Dankbarkeit, dass sie so gestärkt für die weiteren gemeinsamen Jahre unterwegs sein dürfen, war deutlich spürbar.

Im kommenden Jahr ist die Einladung und Segnung der Ehejubilare am 5.10.2024 geplant.

Text: AH/Bistum Görlitz
Fotos: Tadeusz Szwed

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

07
Jun
07.06.2024-08.06.2024
Wittichenau - Rosenthal
17
Jun
17.06.2024-21.06.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
24
Jun
24.06.2024-28.06.2024
Don Bosco Haus, Neuhausen
28
Jun
28.06.2024-30.06.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
19
Jul
19.07.2024-28.07.2024
Zinnowitz