7. April 2010

Deutsche Bischöfe auf Schwedenreise

Vom 5. bis zum 10. April reisen Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz nach Schweden, um sich ein Bild vom Leben und Wirken der Katholiken in der Diaspora Nordeuropas zu machen. Unter ihnen: Bischof Dr. Konrad Zdarsa, Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), Weihbischof Jörg Michael Peters (Trier), Weihbischof Heinrich Timmerevers (Münster), Bischof Petro Kryk (Apostolischer Exarch für katholische Ukrainer des byzantinischen Ritus in Deutschland und Skandinavien), Georg Freiherr von und zu Brenken (Präsident des Bonifatiuswerkes) sowie Monsignore Georg Austen, (Generalsekretär des Bonifatiuswerkes). Die Reise wird veranstaltet von der Deutschen Bischofskonferenz, Bereich Weltkirche, in Kooperation mit dem Bonifatiuswerk. Lesen Sie hier im Online-Tagebuch aktuelle Beiträge direkt von der Reise der Bischöfe.

Zurück