2. September 2022

Dankeschön an die Pfarrhaushälterinnen

Am 29. August würdigte Bischof Ipolt mit einem Gemeinschaftstag die Arbeit der Pfarrhaushälterinnen.

Aus dem ganzen Bistum sind 11 Frauen nach Görlitz gekommen und hatten dem Bischof viel von ihrer Arbeit zu erzählen. Die meisten sind schon in ihrem wohlverdienten Ruhestand. Auch Pfarrer i. R. Uwe Aschenbrenner kam als geistlicher Beirat der Haushälterinnen des Bistums Görlitz zu dieser Runde. Bischof Ipolt dankte ihm herzlich für die geleistete Arbeit und entpflichtete ihn von dieser Aufgabe. Ein besonderer Dank ging auch an Angelika Okoniewski, die Pfarrer Aschenbrenner in organisatorischen Dingen unterstützte.

Nach einer Führung durch die neu sanierte Kathedrale feierten sie gemeinsam die heilige Messe in der Kapelle des St.-Otto-Stifts, besonders auch für alle schon verstorbenen Haushälterinnen.

Bischof Ipolt dankte den Frauen für ihren besonderen Dienst an der Kirche, denn es gehörte ja viel mehr zu den Aufgaben einer Pfarrhaushälterin als sich nur um den Haushalt zu kümmern. Oft waren sie der erste Ansprechpartner der Gemeinde – ob am Telefon oder an der Haustür, sie unterstützten den Priester auf umfangreiche Art.

 

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

02
Feb
02.02.2023
Kathedrale St. Jakobus, Görlitz
10
Feb
10.02.2023
Cottbus
11
Feb
11.02.2023
St.-Johannes-Haus, Cottus
17
Feb
17.02.2023
Görlitz
24
Feb
24.02.2023-26.02.2023
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
24
Feb
24.02.2023-26.02.2023
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick