4. August 2010

Bischof Zdarsa bei Ministrantenwallfahrt in Rom

2010-08-02_minis-rom-kleinBischof Dr. Konrad Zdarsa hat am Montag (2. August) mit 155 Ministranten aus dem Bistum Görlitz in Rom die Heilige Messe gefeiert (Siehe Foto rechts). Die Teilnehmer aus der Diözese Görlitz feierten die Eucharistie in der Capella Borghese in der Kirche Santa Maria Maggiore. Die Cappella Borghese, die zur Zeit des Borghese-Papstes Paul V. entstand, gilt als prunkvollste Privatkapelle aller römischen Kirchen und enthält das Gnadenbild Salus Populi Romani, das einst als Lukasikone angesehen wurde. An der Internationalen Ministrantenwallfahrt nehmen 155 Messdiener aus allen Teilen der Diözese Görlitz teil. Insgesamt wurden zur Wallfahrt 55.000 Teilnehmer erwartet. Höhepunkt der Wallfahrt war die Audienz mit Papst Benedikt XVI. auf dem Petersplatz am heutigen Mittwoch (4.August).

Zurück