13. März 2021

Bischof Wolfgang Ipolt eröffnete heute das Jahr der Familie in Guben

Papst Franziskus hat das Jahr der Familie ausgerufen, das am

Hochfest des heiligen Josef, heute: am 19. März 2021, eröffnet wird.

Bischof Wolfgang Ipolt hat am heutigen Abend das Jahr der Familie im Bistum Görlitz mit einem Pontifikalamt in der Pfarrkirche in Guben eröffnet. Zuvor war er mit Familien zusammengekommen, zu Gesprächen und einer kurzen Katechese. Daran anschließend wurde der Kreuzweg gebetet und danach feierte der Bischof mit Gläubigen die Eucharistie an diesem Hochfest.

In seiner Predigt in der Messfeier hat der Bischof insbesondere auf das Apostolische Schreiben „Amoris laetitia“ aufmerksam gemacht und die Gläubigen eingeladen, sich fünf Jahre nach dem Erscheinen dieses Apostolischen Schreibens erneut mit seinem Inhalt zu beschäftigen. Die Gläubigen sollen die Aufmerksamkeit auf die sakramentale Wirklichkeit der Ehe richten und sie in den Mittelpunkt der Katechese in den Gemeinden stellen.

Die heilige Messe konnte per Live-Stream über die Homepage der Katholischen Pfarrei Guben mitgefeiert werden.

Nachsynodales Apostolischen Schreiben von Papst Franziskus „Amoris laetitia“

Foto auf der Startseite: Martin Manigatterer In: Pfarrbriefservice.de

Zurück