11. Juli 2014

Bischof Ipolt zur Ernennung von Kardinal Dr. Rainer Maria Woelki zum Erzbischof von Köln

Mit großer Überraschung haben wir heute, am Fest des heiligen Benedikt, von der Berufung unseres Metropoliten nach Köln erfahren.

Im Namen der Gläubigen des Bistums Görlitz möchte ich meine herzlichen Segenswünsche an Kardinal Rainer Maria Woelki aussprechen. Durch unsere unmittelbare Nachbarschaft innerhalb der Berliner Kirchenprovinz gab es in den vergangenen Jahren regelmäßige Kontakte und einen brüderlichen Austausch. Nun hat der Heilige Vater ihm eine der größten Diözesen Deutschlands anvertraut. Mögen die Anregungen, die Kardinal Woelki in verschiedener Hinsicht im Erzbistum Berlin und darüber hinaus gegeben hat, weiterhin gute Früchte tragen.

Für die neuen Aufgaben und die große Verantwortung, die in Köln auf ihn warten wünsche ich ihm von Herzen die Gaben des Heiligen Geistes und die nötige Gesundheit.

 Görlitz, am 11. Juli 2014

 + Wolfgang Ipolt, Bischof

Am 28. August 2011 weihte Erzbischof Dr. Rainer Maria Woelki in der Görlitzer St. Jakobus Kathedrale Wolfgang Ipolt zum Bischof. Einen Tag zuvor war Woelki in Berlin in sein Amt als Erzbischof des Erzbistums Berlin eingeführt worden.

Zurück