30. März 2021

Bischof Ipolt weiht Heilige Öle in der Pfarrkirche Heilig Kreuz in Görlitz

Die Missa Christmatis, in der die Heiligen Öle am Dienstag in der Karwoche geweiht werden, fand am heutigen Abend in der Pfarrkirche Heilig Kreuz in Görlitz statt. „Ich freue mich, dass wir hier, in dieser kleinen Gemeinschaft zusammen sind“, sagte Bischof Wolfgang Ipolt zu Beginn der Feier. Er erinnerte an die Missa Chrismatis vor einem Jahr, als er in der Kapelle des St. Otto-Stiftes, das sich unweit der Kathedrale St. Jakobus befindet, mit nur sehr wenigen Menschen die Öle weihte. Nicht alle Priester aus dem Bistum waren dabei, der Platz in der Pfarrkirche ist deutlich geringer, als er es in der Kathedrale gewesen wäre und es sollten auch Gläubige aus den Pfarreien teilnehmen können. Die Kathedrale steht aufgrund der Innensanierung derzeit, bis Ende des Jahres, nicht zur Verfügung. „Ich bin froh, dass wir heute hier den Gottesdienst wieder gemeinsam feiern können, wenngleich in kleinerer Zahl, als in Zeiten ohne Corona-Pandemie und Abstandsregeln. Ich habe euch, liebe Mitbrüder, im vorigen Jahr sehr vermisst. Das war ein schmerzlicher Tag für mich. Wir bitten nun den Herrn, dass er uns die Kraft der Sakramente schenkt, für dieses Jahr, die Kraft und Zuversicht denen schenkt, die mit dem Heiligen Öl gesalbt werden“, „, sagte der Bischof unter anderem.

Die Eucharistiefeier wurde über Live-Stream übertragen und ist bis 72 Stunden danach hier noch zu sehen.

Zurück