15. Oktober 2011

Bischof Ipolt dankt Kanzler der Einheit

  Am 2. Oktober, dem Vortag des Tages der Deutschen Einheit, dankte in Speyer Bischof Wolfgang Ipolt persönlich dem Bundeskanzler a. D. Dr. Helmut Kohl für seine Verdienste um die Deutsche Einheit. Das Treffen fand im Priesterseminar in Speyer, anlässlich des 950. Weihejubiläums des Doms zu Speyer statt, wozu   der Bischof von Görlitz und das Domkapitel des Partner- bistums Speyer eingeladen worden war. Die jahrzehntelange Partnerschaft zwischen beiden Bistümern während der DDR Zeit wurde gewürdigt und für die Hilfe, die das Bistum Speyer der Kirche im Osten zuteil werden ließ, gedankt.  

Zurück