30. Januar 2023

Beauftragung der Kommunionhelfer

Beauftragung der Kommunionhelfer durch Bischof Wolfgang Ipolt in der Kathedrale des Bistums

 

 

Bischof Wolfgang Ipolt hat im Rahmen eines feierlichen Pontifikalamtes am Sonntag, 29. Januar 2023, die neuen ausgebildeten Kommunionhelfer für drei Jahre beauftragt. Die Ausbildung zum Kommunionhelfer wurde von Generalvikar Markus Kurzweil durchgeführt.

Bischof Wolfgang Ipolt betonte: „Es kommt darauf an, bei sich selbst dafür zu sorgen, dass der Dienst an der Eucharistie keine Routine wird. Darum braucht es bei uns selbst immer wieder Vertiefung unseres Verhältnisses zu diesem Sakrament – z. B. durch eine kurze Anbetung vor dem Tabernakel, bevor man zu den Kranken geht und auch durch die Mitfeier der Hl. Messe an einem Werktag. Der Dienst des Kommunionhelfers hat es mit der Mitte der Kirche zu tun – auf diese Mitte hin müssen wir immer wieder neu unterwegs sein.“

Die 13 Frauen und Männer stammen aus verschiedenen Pfarreien des Bistums und werden dort ehrenamtlich wirken. Insbesondere für die Spendung der Krankenkommunion und für die Kommunionausteilung in der Hl. Messe wurden sie beauftragt. Die Gläubigen kommen aus folgenden Pfarreien: Senftenberg, Görlitz, Lübben, Wittichenau, Lübbenau, Finsterwalde und Cottbus. 

Text und Fotos: Bistum Görlitz

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

19
Jul
19.07.2024-28.07.2024
Zinnowitz
22
Jul
22.07.2024-26.07.2024
Don Bosco Haus, Neuhausen
22
Jul
22.07.2024-26.07.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
20
Aug
20.08.2024-24.08.2024
Görlitz und Umgebung
31
Aug
31.08.2024-01.09.2024
Neuzelle
06
Sep
06.09.2024-08.09.2024
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick