26. Dezember 2022

Ansgar Hoffmann wird neuer Leiter des Seelsorgeamtes

Ansgar Hoffmann wird neuer Leiter des Seelsorgeamtes

Ansgar Hoffmann. Foto: Bildungsgut Schmochtitz Sankt Benno

 

Ab 01. Januar 2023 übernimmt Herr Ansgar Hoffmann die Leitung des Seelsorgeamtes im
Bischöflichen Ordinariat des Bistums Görlitz. 

Herr Hoffmann (* 1977 in Dresden) ist verheiratet und
hat vier Kinder im Alter von 7-14 Jahren. Bisher war er als Referent im Bildungsgut Schmochtitz tätig
und wechselt nun in unser Bistum. In seiner Bewerbung um die Stelle in unserem Bistum schreibt
Herr Hoffmann:

„Es reizt mich besonders, nach nun zwölf Jahren im Bereich der kirchlichen
Bildungsarbeit wieder expliziter im Feld der Seelsorge und der pastoralen Entwicklung mitarbeiten zu
können. Angesichts der vielen Herausforderungen, denen sich Kirche in den kommenden Jahren
stellen muss, schlägt mein Herz für eine dynamische und vielfältige Kirche, die mit dem Ohr am
Herzen Gottes und der Hand am Puls der Zeit lebendigen Glauben ermöglicht und so vom Gott des
Lebens in ihren verschiedenen Grundvollzügen Zeugnis und Orientierung zu geben vermag.“

Die Stelle war vakant, da der bisherige Leiter des Seelsorgeamtes, Markus Kurzweil, die Stelle des Generalvikars im Bistum übernommen hat. Kommissarisch hat die Leitung Dompropst Dr. Alfred Hoffmann übernommen.

Mit dem neuen Leiter Ansgar Hoffmann und der Referentin Maria Schermann, die im August 2022 ins Bistum kam, ist das Seelsorgeamt nun neu aufgestellt.

Das Bistum freut sich auf einen neuen engagierten Mitarbeiter und wünscht ihm für diese Aufgabe
Gottes Segen und einen guten Start.

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

28
Jan
28.01.2023
Cottbus
02
Feb
02.02.2023
Kathedrale St. Jakobus, Görlitz
10
Feb
10.02.2023
Cottbus
17
Feb
17.02.2023
Görlitz
24
Feb
24.02.2023-26.02.2023
Sankt-Wenzeslaus-Stift, Jauernick
24
Feb
24.02.2023
Cottbus