1. Juni 2010

1.500 Katholiken zu grenzüberschreitender Fronleichnamsprozession erwartet

Zur gemeinsamen Fronleichnamsfeier im Görlitzer Stadtpark am 3. Juni werden 1.500 katholische Christen aus Polen und Deutschland erwartet. Den Gottesdienst zelebriert Bischof Dr. Konrad Zdarsa mit dem Bischof des Nachbarbistums Liegnitz (Legnica), Stefan Cichy. Nach der Eucharistiefeier werden die Gläubigen dem Leib Christi in einer Prozession über die Stadtbrücke zur St.-Bonifatius-Kirche folgen. Die Fronleichnamsfeier beginnt um 16 Uhr. Die deutsch-polnische Fronleichnamsfeier mit anschließender Prozession findet dieses Jahr zum sechsten Mal statt. Erstmals hatten polnische und deutsche Katholiken das Fest 1991 gemeinsam gefeiert. An Fronleichnam feiern katholische Christen die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament  der Eucharistie.

Zurück