12. November 2020

Bonifatius hilft Benno – Sanierung der Spremberger Pfarrkirche kurz vor der Vollendung

Kurz vor der Fertigstellung der Pfarrkirche Sankt Benno in Spremberg äußert sich der Leiter der Bauabteilung im Bischöflichen Ordinariat Görlitz, Ordinariatsrat Thomas Backhaus zufrieden und dankbar: „Seit vielen Jahren pflegt das Bistum Görlitz einen engen Kontakt zum Bonifatiuswerk der Deutschen Katholiken in Paderborn. Viele Gemeinden in unserem Bistum haben die tatkräftige Unterstützung dieses Hilfswerkes vor allem bei der Instandsetzung und Sanierung ihrer Kirchen erfahren können. Gerade als Diaspora-Bistum sind wir dankbar, dass diese Unterstützung immer wieder durch das Bonifatiuswerk möglich wird. Dabei ist die gute Zusammenarbeit mit Thomas Twents, dem Projektleiter für die Vorbereitung und Durchführung von Bauvorhaben, hervorzuheben. So konnten in der Vergangenheit schwierige Situationen besprochen und eine Lösung für die Diasporagemeinden in unserem Bistum gefunden werden. Dieser Tage freuen wir uns besonders über die Fertigstellung der Sanierung der Pfarrkirche Sankt Benno in Spremberg, die mit der Altarweihe, die am Christkönigsfest geplant ist, einen würdigen Abschluß finden wird.“

Die Fotos: von Thomas Backhaus, oben zeigen die Kirche vor und zu Beginn der Sanierung, die unten zeigen einige Ergebnisse.

 

Zurück