29. August 2020

Bistum Görlitz startet mit Hirtenwort zu Corona mit bewegten Bildern bei YouTube

Das Hirtenwort in der Corona-Zeit von Bischof Wolfgang Ipolt unter dem Titel:
„Nichts kann uns scheiden von der Liebe Gottes“
(vgl. Röm 8,39)
wird im Bistum Görlitz in den morgigen Sonntags-Gottesdiensten, wie auch in den heutigen Vorabendmessen verlesen.

Dieses Hirtenwort, das Bischof Ipolt gestern Vormittag im Sankt-Otto-Stift in Görlitz in Kamera und Mikrofon gesprochen hat, ist der erste Beitrag des neuen YouTube-Kanals des Bistums Görlitz, der hier (mit Klick auf das Bild) zu sehen ist.

Weitere Videobeiträge folgen.

Der Text des Hirtenwortes ist auf der Homepage unter: Bischof/Hirtenworte verlinkt.

Zurück