14. März 2019

Neue Stimme meldet sich im Bischöflichen Ordinariat in Görlitz

Eine neue Stimme meldet sich seit dem 12. März am Telefon im Bischöflichen Ordinariat in Görlitz. Sie gehört Antje Wittig, die nach Stephan Laube, der in den Ruhestand gegangen ist, für die technischen Dienste zuständig ist. 

Generalvikar Dr. Alfred Hoffmann begrüßte die neue Mitarbeiterin mit einem Blumenstrauß. Frau Wittig stammt aus Nordrhein-Westfalen, ist seit 2017 in Görlitz und gehört zur Pfarrei Heiliger Wenzel.

Zurück