28. August 2011

Das Bistum Görlitz hat wieder einen Bischof

2011_08_28_bischofsweihe_wolfgang_ipolt 374

Wolfgang Ipolt zum Bischof von Görlitz geweiht
Görlitz (pbg). Das Bistum Görlitz hat seit heute wieder einen Bischof. In der übervollen Kathedrale St. Jakobus weihte der neue Berliner Erzbischof, Dr. Rainer Maria Woelki, den bisherigen Regens des Erfurter Priesterseminars, Wolfgang Ipolt, zum Bischof und führte ihn in sein Amt ein. Mitgeweiht wurde Ipolt vom Erfurter Bischof Dr. Joachim Wanke, der auch die Predigt hielt, und seinem Vorgänger im Amt des Bischofs von Görlitz, Dr. Konrad Zdarsa. Zuvor hatte der Apostolische Nuntius in Deutschland, Jean-Claude Pérrisset dem Görlitzer Domkapitel das Ernennungsschreiben des Heiligen Vaters übergeben. An der Bischofsweihe, zu der rund 1.000 Gläubige aus vielen Orten des Bistums Görlitz und Ipolts Heimatbistum Erfurt gekommen waren, nahmen auch über 20 Bischöfe aus Deutschland, Polen und Tschechien teil. Hier finden Sie Bilder von der Bischofsweihe Druckfähige Bilder zur honorarfreien Verwendung im Rahmen der Berichterstattung über die Bischofsweihe finden Sie hier. (Fotos: Rafael Ledschbor / Pressestelle Bistum Görlitz) Nachfolgend dokumentieren wir hier: Die Ansprache des Apostolischen Nuntius Jean-Claude Périsset (MP3) Die Predigt von Bischof Joachim Wanke (PDF) Die Dankesrede von Bischof Wolfgang Ipolt (MP3) Die Verlesung des Ernennungsschreibens (MP3) Das Grußwort des stellvertretenden Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff (PDF) Das Grußwort des Generalsuperintendenten der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Martin Herche (PDF)

Zurück