16. September 2008

Bischof segnet neues Fahrzeug

2008-09-16_auto

      Görlitz (pbg). Bischof Dr. Konrad Zdarsa hat heute (16.09.08) im Anschluss an eine Messfeier in der Weinhübeler Gemeinde St. Johannes und Franziskus ein neues Fahrzeug gesegnet. Der nagelneue VW Polo wird ab sofort für alle Bereiche der Gemeindearbeit, egal ob Jugendarbeit, Seniorenbetreuung oder Gemeindecaritas, eingesetzt. Möglich wurde die Anschaffung durch die Förderung des Bonifatiuswerkes. Mit ihrer „MIVA“ fördert das Paderborner Hilfswerk seit 1949 die Beschaffung von Fahrzeugen in Diaspora-Gemeinden, Schulen, Bildungshäusern oder Jugendzentren. Die Abkürzung „MIVA“ steht für Motorisierende Innerdeutsche Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft. Seit der Gründung der Verkehrshilfe 1949 wurden bis heute 3052 Fahrzeuge, zur Hälfte PKW und Busse, zahlreiche Mopeds und Fahrräder für katholische Gemeinden und Einrichtungen finanziert.

Zurück